Archive for Oktober 2008

Schweine

Oktober 20, 2008

Wie das so ist. Man muss im Hausflur mal Ordnung machen.Ich wohne Erdgeschoss und wechsel mich mit der Mitpartei von gegenüber immer schön ab.

Erdgeschoss bedeutet, dass da die Briefkästen sind und es gibt welche, die legen die Werbung einfach oben drauf. Da liegt die dann, bis sie jemand wegräumt. Meist ich, wenn ich dran bin mit reinigen.

Doch heute nicht. Fickt euch. Ich räume doch niemanden den Dreck nach.

Maskulin und blind

Oktober 7, 2008

Ich habe mich heute mal gegen Gripe impfen lassen. Das erste mal seit… Immer glaube ich. Na egal. Früher mochte ich Spritzen nicht so. Aber seit Gips und selbst gegen Thrombose spritzen hat sich das wohl erledigt. Ich musste mich nicht einmal hinsetzen. 🙂

Doch leider musste ich noch wegen einer anderen Sache zum Arzt. Eine Überweisung zum Augenarzt, da meine Augen immer schlechter werden 😦
Mit Mitte 20 dank der ganzen PC Arbeit. Mit 18 hätte ich noch Pilot werden können und jetzt? Verdammt. Gar nicht schön. Na mal schauen, was da zum Ende des Monats rauskommt.

Schnaps ade

Oktober 6, 2008

Samstag war es mal wieder der eine oder andere Schnaps zuviel. Somit habe ich mich jetzt abschließend dazu entschlossen, keinen Schnaps mehr auf unbestimmte Zeit zu trinken. Bier ja aber eben keinen Schnaps mehr.

Jo das war es schon.
Trotzdem war die Party extrem gut. Die Beste seit langer langer Zeit. Aber so ist das, wenn fast alle relevanten Freunde mit dabei sind. Da kann es eben nur gut werden.

Stillstand ist der Tod

Oktober 1, 2008

Der absolute Wahnsinn. Seit über 3 Jahren arbeite ich jetzt in diesem Haus und dementsprechend fahre ich seit über 3 Jahren den gleichen Weg zu Arbeit. Auf dem Weg liegen insgesamt 8 Ampeln und heute hatte ich das Glück, dass mein Auto nicht einmal zum stehen kam. Ich rollte durch und dies zum ersten Mal in all der Zeit.
Weltklasse.