Das Ding mit dem gefühllosen Sex

An sich bin ich jemand der eigentlich nur mit Frauen schläft, die ich mag. Also die ich kenne und optisch wie auch geistig ansprechend finde, wobei das Geistige noch wichtiger ist. Jetzt hatte ich schon eine Weile keinen Sex mehr, da beide Kriterien nie richtig erfüllt wurden.
Aber wie das so ist… man hat ja dennoch Lust darauf. Also ergab es sich gestern, dass ich mit einer Bekannten im Bett gelandet bin.
Sie ist ganz nett und eigentlich echt hübsch. Aber ich fand sie nie so toll, dass ich wirklich mal was von ihr wollte. Lange Rede kurzer Sinn.
Der Sex war okay. Nicht sonderlich toll oder aber schlecht. Einfach Sex.
Was aber anders war als sonst ist die Tatsache, dass sie mir danach auf die Nerven ging. Bin ich sonst jemand, der danach gern noch die Nähe sucht, so wollte ich diesmal eigentlich, dass sie geht. So ging mir das noch nie, da ich die Menschen mit den schlafe ja sonst sehr ansprechend finde. Aber letzte Nacht.

Für mich der Beweis, dass nur Sex zwar okay ist, aber eigentlich nicht das ist, was ich will und suche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: