Archive for September 2008

Das Ding mit dem gefühllosen Sex

September 25, 2008

An sich bin ich jemand der eigentlich nur mit Frauen schläft, die ich mag. Also die ich kenne und optisch wie auch geistig ansprechend finde, wobei das Geistige noch wichtiger ist. Jetzt hatte ich schon eine Weile keinen Sex mehr, da beide Kriterien nie richtig erfüllt wurden.
Aber wie das so ist… man hat ja dennoch Lust darauf. Also ergab es sich gestern, dass ich mit einer Bekannten im Bett gelandet bin.
Sie ist ganz nett und eigentlich echt hübsch. Aber ich fand sie nie so toll, dass ich wirklich mal was von ihr wollte. Lange Rede kurzer Sinn.
Der Sex war okay. Nicht sonderlich toll oder aber schlecht. Einfach Sex.
Was aber anders war als sonst ist die Tatsache, dass sie mir danach auf die Nerven ging. Bin ich sonst jemand, der danach gern noch die Nähe sucht, so wollte ich diesmal eigentlich, dass sie geht. So ging mir das noch nie, da ich die Menschen mit den schlafe ja sonst sehr ansprechend finde. Aber letzte Nacht.

Für mich der Beweis, dass nur Sex zwar okay ist, aber eigentlich nicht das ist, was ich will und suche.

Kerngesund

September 23, 2008

Seit etwas mehr als einem Jahr war ich nicht mehr krankgeschrieben gewesen. Komisch nur, dass ich ständig von allen höre, dass ich so oft krank bin.

Hoffentlich bleibt das noch eine Weile so mit der Gesundheit 🙂

mmhhh lecker

September 13, 2008

Meine Eltern sind im Moment im Urlaub und so ist niemand da, der sich täglich um meine Oma kümmert. Klar, dass man mal anruft und fragt, ob sie was benötigt. Tat sie und so brachte ich es heute zum Mittag rum was mir ein Essen einbrachte.
Ach ist das lecker bei ihr. Rouladen wie aus der Gaststätte sind was tolles. Ich habe extra auf das Frühstück verzichtet, damit ich mehr essen kann 🙂
Da bringt man doch gern was vorbei 🙂

Ungestillte Erwartungen

September 13, 2008

Gestern Abend war ich bei einem Konzert einer Band gewesen, die ich eigentlich sehr mag. Schön auch, dass im Zuge eines sehr großen Festes der Eintritt frei war. Total blöd war, dass sie nur Lieder spielten die keiner kannte und dies zusammen mit einem Orchester. Da hätte man was tolles draus machen können. Aber so…
Verdammt. Echt schade! Der Abend hat sich musikalisch also nicht gelohnt!

Dazu kam noch, dass es echt kalt war.
Alles in allem wäre also ein Abend vor dem TV besser gewesen. Na was soll’s. Kann man vorher ja nie wissen.

Nerv

September 11, 2008

Menschen können echt anstrengend werden. Wir ich hier bereits mal gesagt habe, haben wir eine neue Kollegin. An sich fand ich sie am Anfang ganz nett. Also nicht mehr und nicht weniger. Halt ein von wenigen, die etwas jünger ist.
Schnell wurde mir aber bewusst, dass sie mir den letzten Nerv raubt. Sie lacht, wo man nicht lacht und dann noch so unfeminin extrem laut. Redet wie ein Kerl, der aus nem Ghetto kommt und auch so. Ich mag ihre Art nicht.
Aber man ist ja nett, um den Frieden zu wahren. Aber wenn ich jetzt meine kalte Schulter zeige und ihr versuche klar zu machen, dass ich keine Zeit habe, dann fragt sie permanent, was denn los sei. Eh echt. Ich habe die Schnauze voll.

Die soll mich in Ruhe lassen!

K & K

September 11, 2008

Kampfhunde und Kindergarten.
Manchmal frage ich mich echt, ob das was ich sehe wirklich passiert. So auch gestern, als ich zum Sport gefahren bin. Ein paar junge Männer ließen ihre Kampfhunde inmitten einer Wohngegend unangeleint auf einer Wiese spielen. Dies allein ist schon verantwortungslos.
Wenn da keine 50m weiter auch noch ein Kindergarten ist, wo Eltern gerade ihre kleinen Kinder abholen, dann ist das noch unglaublicher.

Polizei und/oder Ordnungsamt sollten mal öfter wahllos Patrouille fahren.

Ein guter Tag

September 8, 2008

Tu etwas Gutes und etwas Gutes kommt zurück, gerad wenn du es nicht vermutest.
Da hatte ich am Samstag einen recht betrunkenen Mann im Auto ca. 12 km mitgenommen. Mein erster Anhalter überhaupt aber was soll’s. Er roch nicht gut und war nicht sehr gepflegt aber laufen muss der arme Teufel ja auch nicht.

Heute kam dann das Gute zurück.
Von 2 Leuten binnen 10 Minuten Freikarten angeboten bekommen für unterschiedliche Veranstaltungen. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover und ein Konzert von Dúné in Hamburg. Coole Sache.

Mal schauen, ob ich zu irgendwas davon auch gehen werde. Leider ist Dùnè total kurzfristig und die IAA… ja. Da will wohl niemand mit 😦

Unerträgliche Hitze

September 8, 2008

Auch wenn es tagsüber immer noch recht warm ist. In der Nacht wird es frischer und anscheinend drehen die ersten die Heizungen auf. Ich denke da explizit an Frauen.
Nun ist es so, dass ich direkt über dem Heizungskeller wohne und immer reichlich Wärme von diesem geschenkt bekomme.
An sich super, da ich nie heizen muss. Blöd nur, dass ich jetzt bei deutlich über 25°C schlafen muss, was echt nicht schön ist. 😦

Ich hoffe, dass es bald kälter wird.

Wenn man keine Ahnung hat… wird man Chef

September 3, 2008

Anders ist es nicht zu erklären, dass ein Leiter von ca. 100Mitarbeitern in einem Büro keine E-Mailausdrucken kann. Bzw. es lieber bereits ausgedruckt bekommen will, da sie nicht weiß, ob sie es schafft, es auszudrucken.